Abstraktion (Fassung 2017)

5:06 Minuten

Unter abstrakter Malerei versteht man jede Art der Darstellung, die das Gegenständliche hinter sich lässt. Weder Gegenstände noch Figuren oder Landschaften stehen im Mittelpunkt, der Künstler bedient sich ausschließlich der Mittel Form, Farbe und Linie.

Bereits im 19. Jahrhundert gab es Tendenzen einzelner Maler, sich vom Konkreten zu lösen. Im landläufigen Sinne beginnt die Abstraktion allerdings erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In der Zeit, die man heute als "Klassische Moderne" bezeichnet. Wichtige Künstler, die die Abstraktion in der klassischen Moderne vorangetrieben haben, sind u.a. Wassily Kandinsky, Pablo Picasso, Piet Mondrian, Robert Delaunay, Mark Rothko oder Jackson Pollock.

Zurück