Arbeitsteilung

7:19 Minuten

Arbeitsteilung bringt Vorteile: das haben bereits die Menschen in der Steinzeit erkannt und deshalb arbeiteten auch sie schon arbeitsteilig. Im Laufe der Entwicklung des Menschen wurde die Arbeitsteilung immer differenzierter. Heute gibt es viele verschiedene Berufe. Und auch innerhalb einer Berufsgruppe, wie z.B. bei den Medizinern, gibt es viele verschiedene Fachleute wie Chirurgen, Orthopäden, Kinderärzte oder Herzspezialisten. Diese Formen der Aufspaltung nennt man auch „berufliche Arbeitsteilung“.

Neben der beruflichen Arbeitsteilung gibt es aber auch die „betriebliche Arbeitsteilung“. Und selbst innerhalb einer Volkswirtschaft gibt es Arbeitsteilung. Hier unterscheidet man drei große Wirtschaftsbereiche: den primären Sektor, in dem die Urproduktion von Nahrungsmitteln und Rohstoffen stattfindet, den sekundären Sektor, in dem diese Rohstoffe von Handwerk und Industrie zu Produkten verarbeitet werden, und den tertiären Sektor mit Transport, Handel. Verkauf und Dienstleistungen.

Zurück