Erdöl

8:02 Minuten

Thema dieses Films ist die Komplexität und damit der Wert des Rohstoffs Erdöl.
Im Erdöl ist in konzentrierter Form die Energie gebunden, die Billionen von Kleinstlebewesen im Lauf von Millionen Jahren mit der Nahrung aufgenommen oder unter dem Einfluss des Sonnenlichts selbst synthetisiert haben. Seit knapp 200 Jahren nutzen die Menschheit diesen Stoff, seit etwa 100 Jahren intensiv. Neun Zehntel des verbrauchten Erdöls werden dabei verbrannt: in Heizungen, Kraftwerken und Millionen von Motoren. Dabei enthält das Erdöl nicht nur die Energie der biologischen Rohmasse, sondern auch deren komplexe Bestandteile.

Zurück