Edle oder unedle Metalle

5:47 Minuten

Metalle, die schnell Elektronen abgeben, also Elektronendonatoren, sind unedel. Metalle, die schlecht oder gar keine Elektronen abgeben, also Elektronenakzeptoren, sind edel. Nach der Bereitwilligkeit, mit der Metalle Elektronen abgeben, können sie in einer Skala, der so genannten Fällungsreihe angeordnet werden.

Der Film zeigt anhand verschiedener Versuche, wie sich edle und unedle Metalle unterscheiden und wie sie jeweils mit anderen Stoffen reagieren.

Zurück