Arbeitslosigkeit - Definition und Quote (Untertitel)

5:06 Minuten

In diesem Film werden der Begriff der Arbeitslosigkeit, die Arbeitslosenquote und die verschiedenen Arten der Arbeitslosigkeit erläutert.

Allgemein bedeutet „Arbeitslosigkeit“, dass nicht alle Arbeit suchenden Menschen eine ihren Fähigkeiten entsprechende, bezahlte Beschäftigung finden. Es bieten also mehr Menschen Arbeit an, als nachgefragt wird. In der offiziellen Arbeitslosenstatistik ist der Begriff „Arbeitslosigkeit“ enger gefasst.

Nach § 16 des Sozialgesetzbuches III sind Personen „arbeitslos“, die

1. vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen,

2. eine versicherungspflichtige Beschäftigung suchen und dabei für die Vermittlung durch die Agentur für Arbeit zur Verfügung stehen und

3. sich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet haben.

Alle gesprochenen Texte dieses Schulfilms erscheinen auch als Untertitel, um Hörgeschädigten den barrierefreien Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen. Damit wird das gemeinsame Lernen möglichst vieler Kinder im Sinne der Inklusion erleichtert.

Zurück