Victor Vasarely - Op-Art (Fassung 2017)

5:35 Minuten

In diesem Film werden Leben, Schaffen und die wichtigsten Werke von Victor Vasarely vorgestellt.

Victor Vasarely gilt als einer der Mitbegründer der Op-Art, einer Stilrichtung der Pop-Art. Der in Ungarn geborene Vasarely arbeitet zunächst als Werbegrafiker in Paris. Insbesondere die Arbeit mit Werbeplakaten beeinflusste sein späteres künstlerisches Schaffen, in dem optische Täuschungen, grafische Muster und räumliche Illusionen die stilbildenden Elemente darstellen.
Sein "Gelbes Manifest" stellt auch theoretische Forderungen an die Kunst auf, die sich in den 1960er Jahren in den Werken der Op-Art widerspiegeln. Hier herrschen geometrische Grundformen und reine Farben vor, die zu präzisen, teils irritierenden Mustern und kinetischen Effekten zusammengefügt werden.

Vasarely entwickelte sich zum bekanntesten und auch erfolgreichsten Vertreter der Op-Art und war mit seinen Werken unter anderem auf den documenta-Ausstellungen 1 bis 4 vertreten.

Zurück